Der Ortsverein Gettorf bietet hilfsbedürftigen Mitbewohnern und Mitbewohnerinnen aus dem Dänischen Wohld die Möglichkeit, in der dem Ortsverein angeschlossenen Kleiderkammer benötigte Kleidungsstücke zu bekommen. Die Arbeit in der Kleiderkammer, also das Sichten der angenommenen Wäsche, das entsprechende Sortieren, selbstverständlich auch die Ausgabe der Wäsche an Bedürftige wird wie alle Aufgaben im Ortsverein auf rein ehrenamtlicher Basis gemacht.

Der Service der Kleiderkammer des DRK Ortsverein Gettorf steht natürlich auch Betroffenen zur Verfügung, die plötzlich ihre Wohnung oder ihr Haus verlassen mussten oder verloren haben (durch ein Feuer zum Beispiel). Die Kräfte der Feuerwehr, der Polizei oder des Rettungsdienstes werden sich sicherlich gerne um die Information des Ortsvereins kümmern.

Die Kleiderkammer in Gettorf hat immer montags in der Zeit von 8:30 Uhr bis 11:00 Uhr geöffnet, in dieser Zeit nehmen die freundlichen Damen, die die Kleiderkammer betreuen, auch gerne gut erhaltene und saubere Kleidung entgegen. Besonders werden zur Zeit Kleidungsstücke in den Größen 128 bis 164 sowie auch Handtücher nachgefragt, jedoch nehmen wir auch gerne andere Bekleidungsstücke, Schuhe und Bettbezüge entgegen, die Bedürftigen werden es Ihnen danken.

Geleitet wird die Kleiderkammer in Gettorf übrigens durch Patricia Gades-Gnoyke und Tatjana Feth, sie und ihr Team stehen für Rückfragen auch gerne montags während der Öffnungszeit zur Verfügung. Unterstützt werden die beiden dabei auch von Flüchtlingen/Asylbewerbern aus Gettorf und Umgebung.

Unsere Kleiderkammer ist umgezogen. Sie befindet sich jetzt im Keller unseres Hauses. Sie gelangen zur Kleiderkammer über den Hof und die Außenkellertreppe.